Logoleiste ASB

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der ASB Autohaus Berlin GmbH. Die ASB Autohaus Berlin GmbH macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. ASB Autohaus Berlin GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Elektromobilität - Attraktiv gefördert

E-Fahrzeuge werden staatlich auf verschiedenen Ebenen gefördert. So gibt es beispielsweise attraktive Boni beim Neuwagenkauf und Steuerbefreiungen. Die hier aufgeführten Förderungen gelten vorerst bis 31.12.2020.

 

e mobility Bonushhen e fahrzeuge neu

e mobility Bonushhen hybridfahrzeuge neu

Nettokaufpreis und Nettolistenpreis

Der sogenannte Umweltbonus wird zur Hälfte durch die Automobilhersteller (Eigenanteil) und zur Hälfte durch einen Bundeszuschuss (Bundesanteil) gewährt.
Dabei ist der Nettolistenpreis (Unverbindliche Preisempfehlung ohne Umsatzsteuer) ausschlaggebend für die Höhe der Förderung. Unter dieser Bezeichnung versteht das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)den in der Rechnung ausgewiesenen Listenpreis des Basismodells (vor Abzug des Eigenanteils des Herstellers am Umweltbonus und ohne Zusatzausstattungen).
Das BAFA prüft als Fördervoraussetzung im konkreten Fall, ob der Kunde bei seinem Nettokaufpreis einen Gesamtnachlass mindestens in Höhe des vorgeschriebenen Eigenanteils des Herstellers erhalten hat. Dabei werden Herstellernachlass und Handelsnachlass addiert.

Wer kann gefördert werden?

Antragsberechtigt sind:

  • Privatpersonen, Unternehmen (auch Autohäuser), Stiftungen, Körperschaften und Vereine auf die ein Fahrzeug zugelassen wird,
  • Tochtergesellschaften von Automobilherstellern, sowie alle anderen Tochtergesellschaften der Muttergesellschaft des Automobilherstellers,
  • Einrichtungen der Kommunen, die eine eigene Rechtspersönlichkeit haben (welche nicht die Kommune ist).

Nicht Antragsberechtigt sind:

  • Bund, Bundesländer, Städte, Gemeinden (Gemeindeverbände) und Landkreise,
  • Automobilhersteller,
  • Antragsteller über deren Vermögen ein Insolvenzverfahren beantragt/eröffnet wurde.
Wie wird der Umweltbonus1 beantragt?

Der Beantragungsprozess wurde deutlich vereinfacht: er ist jetzt nur noch einstufig. Sie können die Umweltprämie aber erst nach der Zulassung Ihres Fahrzeuges beantragen, indem Sie die entsprechenden Dokumente unter https://fms.bafa.de/bafaframe/fem hochladen.

e mobility Antragstellung neu

 


Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an und wählen Ihren Wunschstandort:
Zurück

1 Der Umweltbonus (für Basismodelle bis zu einem Nettolistenpreis von 40.000 €) setzt sich derzeit zu zwei Dritteln (6.000 €) aus einem staatlichen Anteil (Bundesanteil), der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29-35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de ausgezahlt wird, sowie zu einem Drittel aus einem Herstelleranteil zusammen. Der Herstelleranteil, übernommen von der Volkswagen AG, wird automatisch vom Nettolistenpreis abgezogen und mindert somit die gesetzliche Umsatzsteuer. Der Herstelleranteil ist nur verfügbar für Fahrzeuge mit einer Zulassung in Deutschland. Die Auszahlung des Bundesanteils erfolgt durch das BAFA nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Anträge auf Förderung mit einem erhöhten Bundesanteil (Innovationsprämie) i. H. v. 6.000 € können beim BAFA bis zum 31.12.2021 gestellt werden. Die Gewährung des Umweltbonus mit gleichen Bundes- und Herstelleranteilen i. H. v. jeweils 3.000 € (netto) endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.


Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp / www.skoda-auto.de/wltp .

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.