Logoleiste ASB

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der ASB Autohaus Berlin GmbH. Die ASB Autohaus Berlin GmbH macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. ASB Autohaus Berlin GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Elektromobilität - Lohnende Investition

Nur den Kauf des Fahrzeugs zu betrachten, greift zu kurz. Staatliche Förderung, Steuerbefreiung, deutlich niedrigere „Kraftstoff“- und Wartungskosten, reduzierte Dienstwagenbesteuerung - für viele Nutzer sind die Gesamtkosten für ein E-Fahrzeug auf dem Niveau eines konventionellen Modells und nicht selten bereits darunter.

e mobility investition

Anschaffungskosten

Der ID.3 startet bereits bei einem Preis von 35.506,72 € inkl. der gesetzlichen MwSt. und wird damit auf dem Niveau eines vergleichbaren Golf TDI liegen. Außerdem werden seit 08.07.2020 Elektroautos < 40.000 € Bruttolistenpreis mit zusätzlich 9.000 € Umweltbonus – davon netto 6.000 € vom Staat und 3.000 € vom Hersteller – gefördert, was die Anschaffungskosten weiter reduziert¹.

Dienstwagenbesteuerung

Statt einem Prozent wurde der geldwerte Vorteil auf 0,5% reduziert – das gilt für Elektrofahrzeuge über 60.000 € Bruttolistenpreis inkl. Mehrausstattung und alle Plug-In-Hybride, wie beispielsweise den Passat GTE. Für reine Elektrofahrzeuge mit einem Bruttolistenpreis bis 60.000 € inkl. Mehrausstattung beträgt der geldwerte Vorteil nur noch 0,25%. Versicherung Bei den Kosten für Haftpflicht-, sowie Teil-, und Vollkasko werden keine wesentlichen Unterschiede zu bisherigen Fahrzeugen erwartet.

Kfz-Steuer

Reine Elektrofahrzeuge sind derzeit für 10 Jahre ab Erstzulassung von der Kfz-Steuer befreit. Nach Ablauf der Steuerbefreiung ermäßigt sich zudem die zu zahlende Kraftfahrzeugsteuer um 50%.

Betriebskosten

e mobility Betriebskosten

Die „Kraftstoffkosten“ für reine Elektrofahrzeuge liegen selbst bei einem Kilowattstundenpreis von 30 Cent (Haushaltssteckdose) deutlich unter denen eines Fahrzeuges mit Diesel- oder Benzinmotor. Viele Nutzer können zudem durch Förderung oder eine eigene Photovoltaikanlage noch günstiger laden. Besonders dort, wo Verbrenner hohe Verbrauchswerte erzeugen – bei Kurzstrecken oder in der Stadt – punkten Elektrofahrzeuge mit erheblich niedrigeren Betriebskosten. Kein Wechsel von Öl, Luftfilter oder Zündkerzen und zudem durch die starke Rekuperation (Energierückgewinnung) erheblich weniger Bremsenverschleiß – die Wartungskosten für Elektrofahrzeuge liegen deutlich unter denen von Verbrennern. Für den ID.3 ist daher auch ein daran angepasstes Wartungsintervall geplant.

Restwerte

e mobility restwerte

Auch die Restwerte des ID.3 werden auf dem Niveau vergleichbarer Verbrenner liegen. Die hohe Alltags-tauglichkeit, die Batteriegarantie, sowie die Update-Fähigkeit der neuen Fahrzeuggeneration sichern dies ab.

Garantie

Wie beim e-Golf und e-up! wird Volkswagen beim ID.3 eine Garantie geben, dass nach 8 Jahren oder 160.00 km mindestens noch 70% der nutzbaren Batteriekapazität zur Verfügung stehen. Grundsätzlich hat Volkswagen die Batterien so ausgelegt, dass sie ein gesamtes Fahrzeugleben halten.


Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an und wählen Ihren Wunschstandort:

Zurück

1 Der Umweltbonus (für Basismodelle bis zu einem Nettolistenpreis von 40.000 €) setzt sich derzeit zu zwei Dritteln (6.000 €) aus einem staatlichen Anteil (Bundesanteil), der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29-35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de ausgezahlt wird, sowie zu einem Drittel aus einem Herstelleranteil zusammen. Der Herstelleranteil, übernommen von der Volkswagen AG, wird automatisch vom Nettolistenpreis abgezogen und mindert somit die gesetzliche Umsatzsteuer. Der Herstelleranteil ist nur verfügbar für Fahrzeuge mit einer Zulassung in Deutschland. Die Auszahlung des Bundesanteils erfolgt durch das BAFA nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Anträge auf Förderung mit einem erhöhten Bundesanteil (Innovationsprämie) i. H. v. 6.000 € können beim BAFA bis zum 31.12.2021 gestellt werden. Die Gewährung des Umweltbonus mit gleichen Bundes- und Herstelleranteilen i. H. v. jeweils 3.000 € (netto) endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp / www.skoda-auto.de/wltp .

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.